Diesen Juli haben wir ein Trainings-Spezialevent in der Therme Erding für euch – Mehr dazu

Psychologische Sicherheit fördern

1 Tag

1-Tages-Workshop

Termine und Buchung

Beschreibung

Vertrauensvolle Teamarbeit gestalten

Mit psychologischer Sicherheit wird jene von Vertrauen geprägte Arbeitsatmosphäre beschrieben, die es Teammitgliedern erlaubt, auch unangenehme Wahrheiten auszusprechen, Fehler einzugestehen und untereinander Unsicherheit zu zeigen, ohne negative Konsequenzen befürchten zu müssen.

Für agile Unternehmen ist eine solche Arbeitsatmosphäre eine Grundvoraussetzung: Dies zeigt u.a. auch die Studie „Projekt Aristotle“. Diese bei und von Google durchgeführte Studie hat gezeigt, dass psychologische Sicherheit (zumindest bei Google) der entscheidende Faktor für erfolgreiche Teamarbeit ist.

Während eines Tags mit hohem Übungsanteil erfährst du, was psychologische Sicherheit ist und warum sie so wichtig für erfolgreiche Teamarbeit innerhalb moderner Arbeitsformen (New Work, Agilität) ist. Du lernst Methoden kennen, mit denen man psychologische Sicherheit fördern kann.

Ganz wichtig: Wir machen das nicht nur theoretisch, sondern vor allem praktisch. Während des Workshops probieren wir diverse Übungen aus und erleben dabei, wie sich Sicherheit und Vertrauen auch zwischen uns Teilnehmenden vertieft.

Agenda

  • Was ist psychologische Sicherheit und wie grenzt sie sich von anderen Konzepten ab?
  • Was beeinflusst psychologische Sicherheit und wie können wir sie fördern?
  • Online taugliche Techniken kennenlernen und ausprobieren, mit denen wir psychologische Sicherheit im Team steigern können – für den Alltag oder auch für spezielle Meetings wie Team-Events oder Retrospektiven.
  • Sich selbst reflektieren - wie kann ich persönlich zu mehr psychologischer Sicherheit beitragen
  • Ein Werkzeugkasten für eine teamgesteuerte Entwicklung psychologischer Sicherheit
  • Assessment und Veränderung: Wo stehen wir eigentlich und wie kann ich meine Kolleg:innen vom Nutzen psychologischer Sicherheit überzeugen?

Dein Nutzen

Psychologische Sicherheit ist die Grundlage für die Wirksamkeit vieler Elemente von Agilität und anderen neuen Arbeitsformen.

Mit genügend psychologischer Sicherheit gibt es mehr wertvolles Feedback, mehr Bereitschaft Neues auszuprobieren und die Organisation lernt und verändert sich dadurch effektiver.

Hier lernst du, wie du diese bewusst steigern kannst.

Zielgruppe

Alle im Unternehmen, die Teamarbeit gestalten und zu guter Teamarbeit beitragen wollen: vor allem Führungskräfte, Moderatoren, (agile) Coaches und Scrum Master

Deine Trainer:innen

Markus Wittwer

Markus Wittwer Collaboration Consulting

Psychologische Sicherheit, Effektive Kommunikation

Markus unterstützt seit mehr als 20 Jahren Unternehmen darin, mit Agilität erfolgreich zu werden. Davor hat Markus als Software-Entwickler gearbeitet und wechselt jetzt zwischen den Rollen Trainer, Coach und Berater - je nachdem was die Situation beim Kunden erfordert.

Sein Fokus liegt dabei auf den eher unsichtbaren Aspekten einer agilen Veränderung, z.B. Vertrauen und effektive Kommunikation, die die Selbstorganisation von Teams erst effektiv macht; z.B. das Community-Building, das erfolgreiche teamübergreifende Zusammenarbeit erst möglich macht oder z.B. die vielen kleinen Interventionen und Impulse, die eine große Veränderung zu einer agilen und modernen Organisation erst erfolgreich machen.

Die Förderung von psychologische Sicherheit ist dabei einer der Grundpfeiler seiner Arbeit.

Links zu Videos:

Online-Termine

Termine auf Anfrage

Vor-Ort-Termine

Event-Ticketing-Software von pretix

Inhouse Training

Du kannst dieses Training auch als Inhouse-Training exklusiv für dein Team buchen. Bitte nutze dafür unser Anfrage-Formular.

Jetzt anfragen