Neu im Programm: Documentation-as-Code mit Falk Sippach Mehr

Datenschutzhinweise

EU-DSGVO konforme Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Stand: 01. Dezember 2022

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Deinen personenbezogenen Daten passiert, wenn Du diese Website besuchst. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Du persönlich identifiziert werden kannst. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnimmst Du unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Wir verarbeiten Daten auf Basis der Rechtsgrundlage nach Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, wenn es um eine konkrete Anfrage oder die Durchführung oder Erfüllung von Verträgen geht.

Insbesondere bei der Verarbeitung von Daten auf dieser Webseite, geschieht dies auf auf Basis einer Interessenabwägung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser Interesse ist dabei der reibungslose Betrieb dieser Webseite in Verbindung mit Art. 32 DSGVO um die Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität der Daten zu  gewährleisten.

Wenn wir Daten auf Basis einer Interessenabwägung verarbeite, haben Sie als Betroffene/r das Recht, unter Berücksichtigung der Vorgaben von Art. 21 DSGVO der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widersprechen.

Darüber hinaus Verarbeiten wir Deine Daten nur mit Deiner Einwillgung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Speicherdauer

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben Deine personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Wenn Du ein berechtigtes Löschersuchen geltend machst oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufst, werden Deine Daten gelöscht, sofern wir keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Deiner personenbezogenen Daten haben (z. B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe.

Im Folgenden gehen wir bei der jeweiligen Verarbeitung auf Zweck, Rechtsgrundlage und Speicherdauer ein.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Verantwortlicher

socreatory GmbH
The Software Creators’ Academy
Krischerstr. 100
40789 Monheim am Rhein

Telefon: 02173 3366 111
E-Mail: [email protected]

Datenschutzbeauftragter

B3 Datenschutz GmbH
Papenbergallee 34
25548 Kellinghusen
Tel: +49 4822 3663 000
E-Mail: [email protected]

Empfänger / Weitergabe von Daten

Wir geben Daten, die Du uns gegenüber angibst, grundsätzlich nicht an Dritte weiter. Insbesondere werden Deine Daten nicht an Dritte für deren Werbezwecke weitergegeben.

Wir setzen jedoch Dienstleister für den Betrieb dieser Internetseiten oder für weitere Produkte oder Dienstleistungen von uns ein. Hier kann es vorkommen, dass ein Dienstleister Kenntnis von personenbezogenen Daten erhält. Wir wählen unsere Dienstleister sorgfältig – insbesondere im Hinblick auf Datenschutz und Datensicherheit – aus und treffen alle datenschutzrechtlich erforderlichen Maßnahmen für eine zulässige Datenverarbeitung.

Datenverarbeitung außerhalb der Europäischen Union

Auf unserer Website sind unter anderem Tools von Unternehmen mit Sitz in den USA oder sonstigen datenschutzrechtlich nicht sicheren Drittstaaten eingebunden. Wenn diese Tools aktiv sind, können Deine personenbezogene Daten in diese Drittstaaten übertragen und dort verarbeitet werden. Wir weisen darauf hin, dass in diesen Ländern kein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau garantiert werden kann. Beispielsweise sind US-Unternehmen dazu verpflichtet, personenbezogene Daten an Sicherheitsbehörden herauszugeben, ohne dass Du als Betroffene:r hiergegen gerichtlich vorgehen könntest. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass US-Behörden (z.B. Geheimdienste) Deine auf US-Servern befindlichen Daten zu Überwachungszwecken verarbeiten, auswerten und dauerhaft speichern. Wir haben auf diese Verarbeitungstätigkeiten keinen Einfluss. Die Verarbeitung Deiner Daten in den USA finden ausschließlich mit Deiner Einwilligung statt.

Widerruf Deiner Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Deiner ausdrücklichen Einwilligung möglich. Du kannst eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Deine Rechte als Betroffene:r

Du hast das Recht auf Auskunft über die Dich betreffenden personenbezogenen Daten. Du kannst Dich für eine Auskunft jederzeit an uns wenden.

Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir ggf. Nachweise von Dir verlangen, die belegen, dass Du die Person bist, für die Du dich ausgibst.

Ferner hast Du ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Dir dies gesetzlich zusteht.

Schließlich hast Du ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Gleiches gilt für ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

3. Datenerverarbeitung auf dieser Website im Detail

Kontaktformular

Wenn Du uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Deine Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Dir dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Deine Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, sofern Deine Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist.

Die von Dir im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben für die Dauer der Anfrage oder die Dauer des Vertrags bei uns. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Registrierung auf dieser Website

Du kannst dich auf dieser Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Du dich registriert hast. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Dich auf diesem Wege zu informieren.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt zum Zwecke der Durchführung des durch die Registrierung begründeten Nutzungsverhältnisses und ggf. zur Anbahnung weiterer Verträge (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO).

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Du auf dieser Website registriert bist und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

4. eCommerce und Zahlungsanbieter

Verarbeiten von Daten (Kund:innen- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme dieser Website (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Dienstleistungen und digitale Inhalte

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut.

Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Du der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt hast.Eine Weitergabe Deiner Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Buchung von Schulungen über pretix.eu

Die Buchung von Schulungen erfolgt über unseren Dienstleistungspartner pretix.eu, betrieben von der rami.io GmbH, Markgräfler Straße 16, 69126 Heidelberg.

Wenn Du einen Schulungstermin auf socreatory.com auswählst und auf “Buchen” klickst, wirst Du zu pretix.eu weitergeleitet. Dort schließt Du Buchung und Zahlung ab. Die zur Buchung notwendigen persönlichen Daten leitet uns pretix.eu dabei als Auftragsdatenverarbeiter weiter, verwendet sie jedoch nicht selbst und bringt sie nicht mit Deinen Käufen bei anderen Veranstaltenden über pretix.eu in Verbindung. Die Bezahlung wickelt pretix.eu für uns ab, die Zahlungsdaten erhalten wir selbstverständlich nicht.

pretix.eu verpflichtet sich, einen hohen Datenschutzstandard nach DSGVO zu gewährleisten. Die Datenschutzhinweise findest Du hier.

Wenn Du bei der Buchung auf pretix.eu mit Kreditkarte bezahlst, wird Deine Zahlung von unserem Dienstleister Stripe abgewickelt. Stripe verpflichtet sich, einen hohen Datenschutzstandard nach DSGVO zu gewährleisten. Die Datenschutzhinweise findest Du hier.