This July there's a trainings-special in Therme Erding for you – More information

Managing Technical Debt

1 day

1-Day-Workshop

Dates and Booking

Description

Unser Inhouse-Training “Managing Technical Debt” bietet Dir das notwendige Wissen und die praktischen Fähigkeiten, um Technical Debt in deinem Unternehmen zu identifizieren, zu bewerten, Verbesserungen an deine Stakeholder zu verkaufen und einen klaren Plan für die Zukunft zu entwickeln. Wir wechseln dazu immer zwischen Theorieblock und anschließender praktischer Anwendung der Theorie auf eure konkreten Probleme, um am Ende des Trainings eine gute Startrampe für Technical Debt Management innerhalb eures Unternehmens geschaffen zu haben.

Das Training beginnt mit der Analyse der negativen Auswirkungen, die problematischer Code, unpassende Architektur oder veraltete Technologie auf deine Stakeholder hat.

Anschließend bewerten wir diese unterschiedlichen Arten von Technical Debt anhand verschiedener Faktoren wie Produkt- oder Unternehmenstrategie, Kosten, Risiken, Architekturziele und Opportunitätskosten.

Dann werden wir konkrete Verbesserungsvorschläge und Maßnahmen entwickeln, um mit vorhandenem Technical Debt umzugehen. Dafür werden Architecture Decision Records (ADR) und Pattern-Kataloge zu Refactoring und Umgang mit Legacy Code eingesetzt, um effektive Lösungen für Technical Debt aufzuzeigen und diese Lösungen zusammen mit der Bewertung mit Hilfe von Technical Debt Items zu dokumentieren und zu kommunizieren.

Schließlich werden wir uns auf die Entscheidungsfindung und Planung konzentrieren, bei der es wesentlich ist, welcher Technical Debt zurückgezahlt, umgeschuldet oder nicht zurückgezahlt werden sollte. Du wirst in der Lage sein, eine detaillierte Planung für die Umsetzung von Technical Debt Items zu erstellen, um die langfristige Softwarequalität und die Produktivität des Teams zu verbessern.

Agenda

Problemverständnis

  • Basiswissen Technical Debt
  • Sammlung von Problemen ausgelöst durch Technical Debt
  • Stakeholderanalyse

Bewertung

  • Bewerten des Technical Debt nach Strategie, Kosten, Risiken, Architekturzielen und Opportunitätskosten
  • Technical Debt Items anlegen

Verbesserungsvorschläge

  • Architecture Decision Records (ADR)
  • Pattern-Kataloge

Entscheiden und planen

  • Bezahlen oder nicht bezahlen?
  • Planung von Technical Debt Items

Your Benefits

Dieses Training wird nur Inhouse durchgeführt, damit wir an den echten Problemen durch technischen Schulden der Teilnehmenden arbeiten können.

Audience

Product Owner, Software Entwickler:innen und Architekt:innen

Training Objectives

Die Teilnehmenden können die unterschiedlichen Arten von technischen Schulden (Code, Architektur, veraltete Technologien) ihres Systems sammeln und priorisieren

Die Teilnehmenden können gemeinsam mit ihrem Product Owner und anderen Stakeholdern evaluieren, einplanen und die ausgewählten Verbesserungen umsetzen

Your Trainers

Sven Johann

INNOQ

DevOps, program chair of GOTO Amsterdam

Sven Johann is Senior Consultant at INNOQ and has been involved in the modernization of medium and large Java applications for many years. He is an active participant in various workshops of the Software Engineering Institute (Managing Technical Debt) and the Leibnitz Zentrum für Informatik (Dagstuhl Seminar »Managing Technical Debt«). He is also Program Chair of GOTO Amsterdam and Show Host of Software Engineering Radio.

In-House Training

You can also book this training as an in-house training course exclusively for your team. Please use the enquiry form for more details.

Enquire now