Diesen Juli haben wir ein Trainings-Spezialevent in der Therme Erding für euch – Mehr dazu

Hands-on-Einstieg in Wardley Maps

1 Tag

1-Tages-Workshop

Termine und Buchung

Beschreibung

In diesem interaktiven Workshop erarbeiten wir uns das Thema Wardley Maps und wie sich diese in der Weiterentwicklung von komplexen Softwaresystemen und Softwarelandschaften pragmatisch einsetzen lassen. Wardley Maps sind evolvierende Strategielandkarten, welche ein kontextspezifisches Situationsbewusstsein für die eigenen Softwaresysteme (und mehr) schaffen. Sie bieten uns einen Ort, um komplexe Sachverhalte zu kommunizieren: Wie hängen Business und Systeme zusammen? Wo bauen wir etwas selbst und was holen wir von extern? Welche Entwicklungspraktiken und Vorgehen setzen wir dafür ein? Mit Wardley Maps erstellen wir für diese Art von Fragen Landkarten, um unsere eigene Situation besser zu verstehen. Und mehr! Mit einer Karte können wir auch planen, wo die Reise hingehen soll. Das Wardley Mapping bietet uns hierfür einen reichen Fundus an Wegweisern zum Navigieren und Tipps zum Umgang mit Altlasten.

Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Agenda

09:00 - 17:00 Uhr (inkl. 1h Mittagspause und 4 x 10 Minuten Pause)

  • Grundlagen von Wardley Maps lernen (Komponenten, Wertschöpfungskette, Beziehungen, Evolution)

  • Eigene Situation mit klimatischen Mustern, Maxime und strategischen Spielzüge einordnen

  • Weiterentwicklungen von Softwaresystemen visualisieren und diskutieren

  • Auswirkungen der Teamorganisation, Vorgehensmodelle und Softwarequalität passend zur Evolution von Softwaresystemen zuordnen

  • Anwendungsbeispiele von Wardley Maps in Softwaremodernisierung kennenlernen

Zielgruppe

Menschen, die sich für die Weiterentwicklung von komplexen Softwaresystemen auf unterschiedlichen Hierarchiestufen verantwortlich fühlen wie Entwickler:innen, Architekt:innen, Projektleiter:innen, IT-Manager:innen, Entscheider:innen

Voraussetzungen: Interesse an visueller Kommunikation, keine Scheu vor praktischen Übungen, etwas Kenntnisse über IT-Systeme (und den Herausforderungen damit)

Deine Trainer:innen

Markus Harrer

INNOQ

Software Analytics, Softwaremodernisierung, Initiator cards42

Markus Harrer arbeitet seit mehreren Jahren in der Softwareentwicklung und ist vor allem in konservativen Branchen tätig. Als Senior Consultant hilft er, Software nachhaltig und wirtschaftlich sinnvoll zu verbessern. Er ist aktiver Mitgestalter in Communities zu den Themen Software Analytics, Softwarearchitektur, Softwaresanierung und Java. Zudem ist er akkreditierter Trainer für den iSAQB Foundation Level und dem Advanced-Level-Modul IMPROVE.

Fachinfos und Bücher

Strategische Spielzüge

Mit einer Fülle von praktischen Spielzügen und Fallbeispielen zeigt dieses Buch, wie sich Unternehmen mit ihren Softwaresystemen gegen die Konkurrenz behaupten können. Leserinnen und Leser erhalten wertvolle Anregungen für die Umsetzung von Strategien, um ihre Software nachhaltig weiterzuentwickeln. Zum Buch

Online-Termine

Vor-Ort-Termine

Termine auf Anfrage

Event-Ticketing-Software von pretix

Inhouse Training

Du kannst dieses Training auch als Inhouse-Training exklusiv für dein Team buchen. Bitte nutze dafür unser Anfrage-Formular.

Jetzt anfragen